Themen zu Sanieren
Sie befinden sich hier:  Startseite Ľ Sanieren Ľ Das Bad barrierefrei gestalten

Das Bad barrierefrei gestalten

Das-Bad-barrierefrei-gestalten

Die gesellschaftliche Struktur befindet sich gerade im Wandel. Niemand kann sich dem entziehen und so gibt es mittlerweile auch immer mehr Senioren, deren Bed√ľrfnisse explizit geh√∂rt und umgesetzt werden m√ľssen.

Im Alter sind beispielsweise viele Menschen davon betroffen, dass ihr Bewegungsapparat nicht mehr so gut und selbstverst√§ndlich funktioniert, wie noch in jungen Jahren. Viele Senioren, aber auch andere k√∂rperlich beeintr√§chtigte Menschen, sind deshalb nicht selten auf die Unterst√ľtzung von Angeh√∂rigen oder Pflegepersonal angewiesen.

Doch dadurch kann ein gro√üer Teil der Eigenst√§ndigkeit verloren gehen, denn die eigenen R√§umlichkeiten lassen sich nun nicht mehr ohne fremde Hilfe nutzen. Ein unbefriedigendes Gef√ľhl f√ľr die Betroffenen!

Aber nicht nur die Gesellschaft befindet sich im Augenblick in einem Wandel. Auch die Gestaltung von Wohnungseinrichtungen stellt sich inzwischen ver√§ndert dar. So k√∂nnen mittlerweile zahlreiche Ma√ünahmen ergriffen werden, um die eigenen vier W√§nde barrierefrei zu gestalten. Dabei werden funktionale und optische Aspekte gleicherma√üen erf√ľllt und ein in seiner Bewegung eingeschr√§nkter oder behinderter Mensch, kann sich seine Eigenst√§ndigkeit dadurch weitestgehend bewahren.

Das Badezimmer weiter selbstständig nutzen können

Vor allem im Badezimmer sehen sich die Betroffenen mit verschiedenen Problemen konfrontiert. So kann es sein, dass die Toilette eine unangemessene H√∂he hat oder aber das Duschen oder Baden stellt sich als problematisch heraus. Online gibt es jedoch zahlreiche Einrichtungsgegenst√§nde und Zubeh√∂rartikel, die ein barrierefreies Bad ausmachen. Verschiedene Handl√§ufe und St√ľtzgriffe beispielsweise sorgen f√ľr flexible Bewegungen. Eine Badewanne mit spezieller T√ľrkonstruktion oder eine Dusche, die einen bodengleichen Einstieg hat, unterst√ľtzen des Weiteren nicht nur mobilit√§tseingeschr√§nkte Menschen im Alltag, auch Angeh√∂rigen und Pflegepersonal wird hier quasi ‚Äěunter die Arme gegriffen‚Äú. Nach au√üen hin sieht ein barrierefreies Badezimmer jedoch nicht unbedingt anders aus, als ein gew√∂hnliches Badzimmer. Vielmehr wird durch Accessoires und Badkeramik die Funktionalit√§t in diesem Raum noch erh√∂ht, ohne dabei in Bezug auf das Design Abstriche zu machen. Viele Senioren, die bereits ein barrierefreies Bad ihr eigen nennen und dieses eigenst√§ndig nutzen k√∂nnen, empfinden diese Ma√ünahmen als Erleichterung im Alltag. Einrichtungsgegenst√§nde und Hilfsmittel gibt es online von zahlreichen renommierten Unternehmen, die alle samt √ľber ein hohes Ma√ü an Erfahrung in diesem Bereich verf√ľgen.

Der Artikel wurde verfasst von Felix.

Wohnen-im-Alter-diese-Ueberlegungen-sollte-man-sich-im-Vorfeld-machen

Wer heute ein Haus kauft oder baut, der sollte vorausschauend an die Angelegenheit herangehen, denn was momentan noch chic und stylish ist, kann sich im Alter als absolutes Hindernis auswirken. Keine Frag [...]

Tipps-und-Tricks-zur-optimalen-Kuechenplanung

Die K√ľche ist ein stark beanspruchter Raum in fast jeder Wohnung. Daher gilt es bei der Planung vieles zu ber√ľcksichtigen, damit die Arbeitsabl√§ufe optimal funktionieren. Doch zuerst muss feststehen, wi [...]

Montageanleitung-fuer-ein-Waschbecken-im-Badezimmer.

Die heutigen Bäder haben nichts mehr mit denen gemein, die es noch vor wenigen Jahren gab. Zwar enthalten sie noch immer die nötigen Wasch-, Bade- und Duschvorrichtungen, jedoch sind diese viel stylisher [...]