Themen zu Sanieren
Sie befinden sich hier:  Startseite Sanieren Heizung sanieren

Heizung sanieren

Heizung-sanieren

Die Energiekosten steigen unaufhörlich drastisch an. Gerade der Energieverbrauch bei alten Heizungen birgt ein großes Einsparpotential für jeden Hauseigentümer. Durch das Sanieren der Heizung kann der Verbrauch um die Hälfte gesenkt werden. Der neue Energieausweis belegt auch den energetischen Zustand des Gebäudes und somit auch der Heizung. Jeder Hausbesitzer ist gut beraten, mit der Sanierung der Heizung nicht lange zu warten. Die hohen Heizkosten sind auf Dauer teurer als eine neue Heizung.

Heizung sanieren

Die energetische Sanierung der Heizung schont nicht nur die Umwelt durch die Schonung der Ressourcen und die Verringerung von klimaschädlichen Gasen, sondern auch die Eigentümer profitieren. Durch das Sanieren der Heizung hat man einen verbesserten Wohnkomfort und die Heizkosten sinken. Hierbei ist die Wertsteigerung und die Bestandssicherung noch gar nicht berücksichtigt.

Heizung sanieren - Förderprogramme

Die Politik hat ein Interesse an der Durchsetzung von Klimaschutzzielen.  Verschiedene Energiespargesetze sowie steuerliche Vergünstigungen und auch Förderprogramme machen uns die Sanierung der Heizung schmackhaft. Die Energieeinsparverordnung (EnEV) schreibt zudem bei bestehenden Bauten den Energie sparenden Wärmeschutz bei der Sanierung der Heizung vor.

Heizung sanieren - Gebäudedämmung

Die Gebäudedämmung muss auch neben der Sanierung der Heizung gut gedämmt sein. Dies macht auch Sinn bei Änderungen an der Heizung. Die Außenwände sind ein großer Schwachpunkt, sie lassen viel Heizwärme nach außen, wenn sie schlecht gedämmt sind, ebenso das Dach bzw. die oberste Geschossdecke. Der Bedarf an Heizwärme und Energie für die Heizung wird durch eine gute Dämmung zusätzlich minimiert. Die effiziente Heizung wird den Energiebedarf des Hauses weiter senken.

Heizung sanieren – erneuerbare Energien

Eine Nutzung der erneuerbaren Energien bei der Sanierung der Heizung ist ebenso eine Überlegung wert. Die Solarenergie, die Biomasse und die Geothermie verschaffen dem Hausbesitzer eine große Unabhängigkeit von den ohnehin knapper und teuerer werdenden fossilen Energieträgern. Außerdem trägt diese Art der Heizung zum Klimaschutz bei. Die Kommunen und auch die Energieversorger unterstützen die Sanierung von Heizungen mit erneuerbaren Energien mit Zuschüssen und oder günstigen Krediten.

Fußbodenheizung - Infos rund um die Fußbodenheizung

Der Artikel wurde verfasst von Angelika Schmid.

Das-Bad-barrierefrei-gestalten

Die gesellschaftliche Struktur befindet sich gerade im Wandel. Niemand kann sich dem entziehen und so gibt es mittlerweile auch immer mehr Senioren, deren Bedürfnisse explizit gehört und umgesetzt werden [...]

Wohnen-im-Alter-diese-Ueberlegungen-sollte-man-sich-im-Vorfeld-machen

Wer heute ein Haus kauft oder baut, der sollte vorausschauend an die Angelegenheit herangehen, denn was momentan noch chic und stylish ist, kann sich im Alter als absolutes Hindernis auswirken. Keine Frag [...]

Tipps-und-Tricks-zur-optimalen-Kuechenplanung

Die Küche ist ein stark beanspruchter Raum in fast jeder Wohnung. Daher gilt es bei der Planung vieles zu berücksichtigen, damit die Arbeitsabläufe optimal funktionieren. Doch zuerst muss feststehen, wi [...]