Themen zu kologisch Bauen

Erneuerbare Energien nutzen

Erneuerbare-Energien-nutzen

Durch zahlreiche Förderprogramme der Regierung und auch ein wachsendes Umweltbewusstsein rückt das gesunde und ökologisch verantwortungsvolle Bauen immer mehr in den Vordergrund. Auch durch die steigenden Energiepreise hat dies immer mehr an Bedeutung gewonnen. Die Verwendung erneuerbarer Energien und ökologischer Baustoffe schützt nicht nur die Umwelt sondern auch Sie selbst vor schädlichen Einflüssen. Erneuerbare Energien nutzen heißt auch Rohstoffe einzusparen.

Viele Architekten nutzen die Lehrgänge der Architektenkammer zum „Energieberater“. Aufgrund dessen können sie noch fundierter die wichtige Dienstleistung beim Thema Bauen nämlich die erneuerbaren Energien zu nutzen mit anbieten. Zusätzlich wissen Architekten viel über die technische Umsetzung und die gesetzlichen Voraussetzungen für eine fördernde finanzielle Hilfe. Dies kann im Einzelfall für die Entscheidung des Bauherrn ausschlaggebend sein denn die Anlagen für erneuerbare Energien sind oft nicht ganz billig. Häufig sind im Vorfeld Maßnahmen notwendig damit das Gebäude energetisch in einem zeitgemäßen Zustand ist. Hierbei spielen die Bausubstanz sowie die Dämm- und Heizsysteme eine ganz entscheidende Rolle. Im Rahmen vergleichender Berechnungen erfolgt die Planung die Ausschreibung und die abschließende Bauüberwachung. Nur der Fachmann kann beurteilen, ob die Maßnahme kostengünstig und fachgerecht ausgeführt wurde. Hierbei ist auch der konsequente Einsatz von schadstoffarmen Materialien wichtig. Durch das Einbauen von regenerativen Baumaterialen schonen Sie Ihre Gesundheit. Ökologisches Bauen und das Nutzen erneuerbarer Energien zahlt sich für Bauherren letztendlich immer aus.

Welcher Bauherr benötigt einen Energieausweis?

Grundsätzlich ist jeder Bauherr, der einen Neubau plant verpflichtet, sich spätestens mit der Baufertigstellung einen Energieausweis ausstellen zu lassen. Wir haben ihn schon mit der Baugenehmigung erhalten. Der Energiebedarfsausweis oder Energiepass wurde mit der Energiesparverordnung (EnEV) im Jahr 2002 eingeführt. Sofern Sie bereits Hausbesitzer sind, benötigen Sie diesen Ausweis seit dem 1. Januar 2008 lediglich dann, wenn das Gebäude vermietet oder verkauft werden soll.

Der Grundgedanke war hierzu, dass Sie als Bauherr, Käufer oder Mieter aufgrund der Angaben im Ausweis rasch erkennen, wie viel Energie Ihr Gebäude verbraucht. Ausgestellt werden Ausweise von der Baubehörde oder von Architekten und Bauingenieuren. Außer qualifizierten Architekten gibt es auch unabhängige Fachleute, die speziell für die Bautechnik und die Energieberatung umfassende planerische und gestalterische Kenntnisse haben.

Benötigen Sie eine finanzielle Unterstützung?

Für die meisten Bauherren ist ein Hausbau, eine umfangreiche Sanierung und jede Umbaumaßnahme auch eine große finanzielle Belastung. Um den Bauherren die Durchführung ein bisschen zu erleichtern, werden viele Bereiche des Bauens in Deutschland gefördert.

Die wichtigste Anlaufstelle für die verschiedenen Förder-Programme in den Bereichen Bauen, und Erneuerbare Energien ist die bundeseigene Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Erkundigen Sie sich auch nach den bestehenden Förderprogrammen in Ihrem Bundesland oder bei der Gemeinde- oder Stadtverwaltung. Beachten Sie auch die weiteren Seiten zum Ökologischen Bauen, denn hier finden Sie noch viele Tipps zum Thema. 

Der Artikel wurde verfasst von Angelika Schmid.

Das-Holzhaus-als-Alternative-oekologisch-und-wohnlich

Immer mehr Menschen setzten auf ein Holzhaus, wenn sie sich den Traum von den eigenen vier Wänden erfüllen möchten. In der Baubranche lässt sich ein regelrechter Trend feststellen, denn Kunden informie [...]

Wohnen-im-Einklang-der-Natur-die-oekologische-Holzbauweise

Vielfältige Bauentscheidungen muss der heutige Bauherr treffen. Die Wahl, welchen Baustoff man nimmt, gehört hierbei zu den grundlegenden Dingen. Eine ganze Reihe von Baustoffen und Haustechnik stehen zu [...]

Mit-LED-Lampen-im-Haushalt-Strom-sparen-und-die-Umwelt-schonen

Energie ist zu einem wertvollen und teuren Gut geworden und viele Haushalte suchen konsequent nach Möglichkeiten, mit denen Strom gespart werden kann. Mit moderner LED-Technik lassen sich Bilder hinterleu [...]