Themen zu Selbstbau
Sie befinden sich hier:  Startseite Ľ Selbstbau Ľ Stein auf Stein zum Fertighaus

Stein auf Stein zum Fertighaus

Stein-auf-Stein-zum-Fertighaus

Wer sich f√ľr ein Fertighaus interessiert, hat zumeist wenig bis gar keine Erfahrung im Hausbau. Viele Versprechungen der Makler, Generalunternehmer oder Fertighaus Hersteller sind zumeist wenig hilfreich. Jeder Verk√§ufer lobt nat√ľrlich sein Fertighaus und versucht so die Konkurrenz auszuschalten. Ein gewitzter Makler verkauft Ihnen auch einen Ladenh√ľter noch als Liebhaber Schn√§ppchen.

Ein beliebter Werbesatz, den wir in der Holzhaus - Fertighausausstellung h√∂rten war: Sie wollen einen massiven Neubau, ja wollen Sie denn in ein feuchtes Haus einziehen?" Nat√ľrlich werden beim Hausbau aus Stein einige tausend Liter Wasser vermauert, doch bei vern√ľnftiger L√ľftung trocknet das schnell.

Die Fertigh√§user fr√ľherer Zeiten wurden von den Fassaden bis hin zu den Innenw√§nden aus Holz in einer Werkhalle errichtet. Das klassische Fertighaus wurde in den tragenden Elementen aus einer Holzkonstruktion zusammengebaut. Der moderne Holzrahmenbau √§hnelt dem altbekannten Fachwerkbau, bis auf die Tatsache, dass Fertigh√§user vorgefertigt werden k√∂nnen. Fertigh√§user haben aufgrund ihrer Bauweise einen extrem niedrigen U-Wert und sind deshalb in der Tat gute Energiesparer.

Auch ein Massivbau aus Stein kann ein Fertighaus sein

Die neue Bautechnik l√§sst in der neuartigen Weiterentwicklung auch Massivbauten aus Stein zu. Als Fertighaus erh√§lt der Bauherr heutzutage auch aus Stein gefertigte, massive Bauweisen. Auch das Fertighaus aus Stein hat vorgefertigte W√§nde und Decken. Die Grundkonstruktion kann ebenso in einem Herstellerwerk trocken und gesch√ľtzt vorbereitet werden. Der Hausbau aus Leichtbausteinen, z.B. den Porenbeton geht ebenfalls rasch, denn die Steingr√∂√üen sind zum Teil schon fast riesig zu nennen. Mit diesen Gro√üelementen ist der Hausbau auch in wenigen Tagen bew√§ltigt. Im weitesten Sinne k√∂nnte man die Bauweise mit Gro√üelementen aus Porenbeton auch dem Fertigbau zuordnen.

Selbst die gro√üen Hersteller herk√∂mmlicher Holzrahmenbauweise - Fertigh√§user bieten mitunter auch Stein auf Stein erstellte H√§user aus gro√üformatigen Porenbetonsteinen an. Das Fertighaus aus Stein ist ebenfalls durch die rasche Bauweise g√ľnstig und deshalb beliebt.

Alternativen zum Fertighaus

Auch ein Ausbauhaus geh√∂rt im weitesten Sinne zum klassischen Fertighaus. Es gibt zumeist Vorschl√§ge f√ľr Grundrisse, sodass keine neue Planung, sondern eventuell nur eine √Ąnderung notwendig ist. Der Bauherr √ľbernimmt festgelegte Ausbauten selbst und erh√§lt so ein g√ľnstiges Fertighaus aus Stein. Verschiedene Massivbauer bieten diese Variante zwischenzeitlich auch an, ein Vergleich lohnt sich.

Das Bausatz- oder Selbstbauhaus wird in der Regel ebenfalls Stein auf Stein gemauert, das ist zwar kein Fertighaus, k√∂nnte aber dennoch eine preiswerte Alternative f√ľr Bauherren sein, um g√ľnstig ein Eigenheim zu bauen.

Stein auf Stein werden auch typisierte H√§user gro√üer Hausbaufirmen angeboten, die genau wie ein Fertighaus einzugsbereit √ľbergeben werden.

Wohnblockhäusern werden mit Bohlen oder Baumstämme im Werk vorgefertigt und auf der Baustelle nur noch zusammengebaut. Die Wohngesunden Blockhäuser können auch einer Fertigbauweise zugeordnet werden. 

Der Artikel wurde verfasst von Angelika Schmid.

Regenerative-Systemloesungen-von-GS-Waermesysteme-fuer-Heimwerker

Regenerative Energien ermöglichen wirtschaftliches und umweltschonendes Heizen. Wärmepumpen arbeiten mit Naturwärme, Pelletheizungen verbrennen Restholz, Solaranlagen beziehen Energien von der Sonne. La [...]

Heizungs-Solar-und-Sanitaeranlagen-mit-einem-Profi-planen

Damit sich Bewohner im Eigenheim oder in der Wohnung wohlf√ľhlen, sind innovative Heizsysteme, solide Sanit√§ranlagen und energieeffiziente Solarkonzepte Garanten f√ľr modernes Ambiente und geringe Betrieb [...]

Standardisierte-Produkte-fuer-den-Maschinenbau-vom-Fachmann-beziehen

Ein Unternehmen, welches im Maschinenbau tätig ist, muss sich nicht nur auf motivierte Mitarbeiter, die ihr Handwerk verstehen, verlassen können. Auch die Produkte und Normteile, die im Zuge der täglich [...]