Themen zu Hausbau Ratgeber

Was muss das Ferienhaus erfĂŒllen?

preview_COLOURBOX3575598.

Die Ostsee ist ein bekanntes Feriengebiet. Nicht nur die OstseebĂ€der verfĂŒgen ĂŒber einen guten Ruf. Auch die gehobene Gesellschaft kennt die Ostsee inzwischen und schĂ€tzt sie fĂŒr ihr Klima und ihre noch recht ursprĂŒngliche Lebensart. Daher ist die Ostsee ein idealer Ort, um ein Ferienhaus zu errichten und zu vermarkten. Dabei sind einige Dinge zu beachten. Damit die Urlauber mit einem Ferienhaus Ostsee und nĂ€here Umgebung erkunden können, ist der Standort ein wichtiger Bereich. Hier muss nach dem Geschmack der Besucher gefragt werden. Menschen, die die See genießen möchten, benötigen andere Lagen als Menschen, die eher die FreizeitaktivitĂ€ten und SehenswĂŒrdigkeiten genießen möchten. Daher muss eine klare Ausrichtung bezĂŒglich des Standorts vorhanden sein.

Gehobene Ausstattung wÀhlen lohnt sich

Ein weiterer Bereich ist die Ausstattung des Hauses. Bedingt durch das Klientel muss die Ausstattung möglichst gehoben sein, soll sich die Geldanlage lohnen. Eine Luxus Ferienwohnung sollte ĂŒber ein Bad verfĂŒgen, das sowohl ĂŒber eine Wanne wie auch eine Dusche verfĂŒgt. Die Materialien sollten dabei möglichst hochwertig gewĂ€hlt werden, wobei allerdings die Auswahl auch nach preislichen Kriterien erfolgen muss. Gleiches gilt auch fĂŒr die KĂŒche, die ebenfalls den gehobenen AnsprĂŒchen gerecht werden muss. Idealerweise ist das Ferienhaus mit einem Garten ausgestattet, der direkt auf die freie Landschaft oder die See ausgerichtet ist. Wohnzimmer, Schlafzimmer und weitere Zimmer sollten sich an die typische AtmosphĂ€re der Umgebung anpassen, sodass das Haus vollstĂ€ndig an die Erfordernisse angepasst ist, die von den Mietern gestellt werden.

Objektbetreuung organisieren

Ein weiterer Punkt ist die Objektbetreuung. Hierbei ist zu beachten, dass sowohl zum Einzug wie auch zum Auszug eine Übergabe erfolgen muss. Daher bedarf es eines Mitarbeiters, der sich um die Belange der GĂ€ste kĂŒmmern kann. HierfĂŒr sind Hausmeisterdienste gut geeignet, die auf Abruf vorhanden sind. Zwischen Aus- und Einzug sollte das Haus auf SchĂ€den untersucht werden, die vor dem Einzug eines neuen Mieters behoben werden. Einmal jĂ€hrlich mĂŒssen einige Tage freigehalten werden, damit das GebĂ€ude selbst instandgehalten werden kann.

Der Artikel wurde verfasst von Angelika Schmid.

Spanndecken-Raumatmosphaere-mit-innovativen-Deckensystemen

Spanndecken bringen frischen Schwung ins Eigenheim und sind ideale Alternativen zu herkömmlichen Gipsdecken oder Holzdecken. Die innovativen Deckensysteme kreieren eine exklusive RaumatmosphÀre und erspa [...]

Ein-schoener-Hauseingang-mit-einem-Vordach-aus-Glas

Der Hauseingang reprĂ€sentiert den Stil eines GebĂ€udes und ist gleichzeitig Blickfang. Es lohnt sich, den Eingangsbereich besonders attraktiv zu gestalten, damit sich Bewohner und Besucher wohlfĂŒhlen. Ne [...]

Die-Vorteile-vom-Massivhaus-neben-Fixpreis-und-Fixtermin

Immer mehr Bauherren entscheiden sich fĂŒr ein Massivwerthaus und wissen die Vorteile gegenĂŒber einem Fertighaus zu schĂ€tzen. MassivhĂ€user bestehen aus Naturbaustoffen wie Ziegel, Kalksandstein oder Bet [...]