Themen zu Ökologisch Bauen

Die passende Solaranlage fĂŒr Ihr Zuhause

Die-passende-Solaranlage-fuer-Ihr-Zuhause

Aufgrund steigender Energiepreise entscheiden sich immer mehr Verbraucher fĂŒr eine eigene Solaranlage. Die Sonnenenergie steht nahezu unbegrenzt zur VerfĂŒgung und macht unabhĂ€ngig von den schwankenden Preisen der Energieversorger. Dazu kann man mit der eigenen Solaranlage gleichzeitig noch etwas fĂŒr die Umwelt und den Klimawandel tun.

Dimensionierung der Solaranlage

Um die passende Solaranlage zu finden, bedarf es jedoch stets einer sehr genauen Planung. Der erste Schritt ist dabei vor allem die AbschĂ€tzung des Energiebedarfs. Bei netzgekoppelten Fotovoltaikanlagen ist der Verbrauch allerdings eher zweitrangig. Der nicht benötigte Solarstrom kann komplett in das öffentliche Stromnetz eingespeist werden, wofĂŒr es dann noch eine gesetzlich festgelegte EinspeisevergĂŒtung gibt. Ein wesentliches Kriterium bei der Planung ist die richtige GrĂ¶ĂŸe der Solaranlage. Dabei sollten bereits im Vorfeld einige Überlegungen angestellt werden. So kommt es beispielsweise darauf an, ob ein bestimmter Ertrag oder das Maximum des möglichen Solarstroms erzielt werden soll. UnabhĂ€ngig von dieser Entscheidung muss natĂŒrlich auch die GrĂ¶ĂŸe des Daches berĂŒcksichtigt werden. ZunĂ€chst geht es also ans genaue Ausmessen des Daches. Hiervon hĂ€ngt ab, wie viel Solarmodule ĂŒberhaupt installiert werden können.

Das HerzstĂŒck der Solaranlage

Das HerzstĂŒck einer jeden Solaranlage ist der Wechselrichter. Sollte dieser nicht ordnungsgemĂ€ĂŸ funktionieren, kann kein ĂŒberschĂŒssiger Strom in das öffentliche Stromnetz eingespeist werden und somit gehen dem Betreiber der Solaranlage hohe Einnahmen verloren. Dazu wandeln die Wechselrichter den von der Solaranlage produzierten Gleichstrom in netzkonformen Wechselstrom um. Bei modernen Wechselrichtern handelt es sich um sehr komplexe Bauteile, sodass hier die grĂ¶ĂŸte Gefahr fĂŒr einen Ausfall besteht. Das Unternehmen Conergy ist eine der fĂŒhrenden Anbieter fĂŒr technisch hochwertige Wechselrichter. Die angebotenen GerĂ€te decken von einer kleinen Anlage, fĂŒr den privaten Gebrauch, bis hin zum Megawatt-Solarpark alle Anforderungen ab.

Übrigens: Die GerĂ€te besitzen auch bei einer geringeren Sonneneinstrahlung einen hohen Wirkungsgrad. Dies ist besonders fĂŒr Regionen mit eher geringen Sonneneinstrahlungen wichtig. Ändern sich die EinstrahlungsverhĂ€ltnisse, so stellt sich der Wechselrichter innerhalb kĂŒrzester Zeit auf die verĂ€nderten Bedingungen ein.

Bildquelle: pixabay.com; Lizenz: CC0

Der Artikel wurde verfasst von Felix.

Das-Holzhaus-als-Alternative-oekologisch-und-wohnlich

Immer mehr Menschen setzten auf ein Holzhaus, wenn sie sich den Traum von den eigenen vier WĂ€nden erfĂŒllen möchten. In der Baubranche lĂ€sst sich ein regelrechter Trend feststellen, denn Kunden informie [...]

Wohnen-im-Einklang-der-Natur-die-oekologische-Holzbauweise

VielfÀltige Bauentscheidungen muss der heutige Bauherr treffen. Die Wahl, welchen Baustoff man nimmt, gehört hierbei zu den grundlegenden Dingen. Eine ganze Reihe von Baustoffen und Haustechnik stehen zu [...]

Mit-LED-Lampen-im-Haushalt-Strom-sparen-und-die-Umwelt-schonen

Energie ist zu einem wertvollen und teuren Gut geworden und viele Haushalte suchen konsequent nach Möglichkeiten, mit denen Strom gespart werden kann. Mit moderner LED-Technik lassen sich Bilder hinterleu [...]