Themen zu ÷kologisch Bauen

Mit moderner Dämmung Heizkosten sparen

Mit-moderner-Daemmung-Heizkosten-sparen.

Der Energieverbrauch spielt heutzutage eine gro√üe Rolle, sei es beim eigenen Haus oder der Mietwohnung in K√∂ln oder auch beim PC. Jeder Mieter und Eigenheimbesitzer w√ľnscht sich ein angenehm warmes Zuhause, ohne dabei viel ausgeben zu wollen. Bei einem Neubau ist dies in der Regel kein Problem, denn hier werden bereits die passenden D√§mmstoffe eingesetzt. Diese modernen D√§mmungen wurden bei Altbauten oftmals noch nicht genutzt bzw. die Technik lie√ü es nicht zu. Nun werden Eigenheimbesitzer, die nicht √ľber eine entsprechende W√§rmed√§mmung verf√ľgen, von den Energielieferanten bestraft. Die Bundesregierung m√∂chte genau das in Zukunft unterbringen und zwingt die Hausbesitzer zum Handeln.

Jeder Eigenheimbesitzer, der eine Isolierung an seinem Altbau vornimmt, wird von der Bundesregierung dazu aufgefordert, bestimmte Kriterien zu erf√ľllen. Dies hat zwei Vorteile: Der Staat f√∂rdert eine effiziente Hausisolierung und der Hausbesitzer erh√§lt so eine moderne D√§mmung, die die Energiekosten senkt. Besitzer eines Altbaus k√∂nnen von der Kreditanstalt f√ľr Wiederaufbau (KfW) ein zinsg√ľnstiges Darlehen oder einen Barzuschuss erhalten. Welche Art der Isolierung f√ľr das Eigenheim infrage kommt, h√§ngt letztendlich vom Haustyp ab. Eine Fassaden D√§mmung hat in der Regel den bestm√∂glichen Effekt.

Die Kosten einer Fassadend√§mmung sind von Haus zu Haus unterschiedlich und h√§ngen von mehreren Faktoren ab. Zu den Faktoren die Fl√§che, wo die W√§rmed√§mmung angebracht werden soll, aber auch die Anzahl von Ecken, Sockel und Klinkerriemchen. Es gibt mittlerweile nat√ľrlich weitere M√∂glichkeiten zur W√§rmed√§mmung. Besonders beliebt ist die D√§mmung mit Polystyrol. Geschoss- und Kellerdecken k√∂nnen sehr einfach und schnell mit Polystyrol ged√§mmt werden. Die Sanierung der Decken ist nat√ľrlich weitaus g√ľnstiger, als das der Fassaden, jedoch sinkt der Energieverbrauch dadurch nicht so sp√ľrbar.

Zuk√ľnftige Hausbesitzer haben es weitaus einfacher. Die Zeiten der globalen Erw√§rmung sorgen daf√ľr, dass das Thema Energiesparen wichtiger wird und teilweise staatliche Gesetze f√ľr den Bau neuer H√§user existieren. Wer von Anfang an Energie sparen will, der kann ein Energiesparhaus bauen. Durch ihre kompakte Bauweise verringert sich die Au√üenfl√§che und bietet so optimalen W√§rmeschutz. Zudem nutzen Energiesparh√§user erneuerbare Energien, beispielsweise Solarstrom oder Windkraftanlagen, die auf eine umweltfreundliche Art und Weise Energie generieren. So ist man nicht mehr auf Energieversorger angewiesen und muss die steigenden Stromkosten nicht l√§nger hinnehmen.

Der Artikel wurde verfasst von Felix.

Das-Holzhaus-als-Alternative-oekologisch-und-wohnlich

Immer mehr Menschen setzten auf ein Holzhaus, wenn sie sich den Traum von den eigenen vier W√§nden erf√ľllen m√∂chten. In der Baubranche l√§sst sich ein regelrechter Trend feststellen, denn Kunden informie [...]

Wohnen-im-Einklang-der-Natur-die-oekologische-Holzbauweise

Vielfältige Bauentscheidungen muss der heutige Bauherr treffen. Die Wahl, welchen Baustoff man nimmt, gehört hierbei zu den grundlegenden Dingen. Eine ganze Reihe von Baustoffen und Haustechnik stehen zu [...]

Mit-LED-Lampen-im-Haushalt-Strom-sparen-und-die-Umwelt-schonen

Energie ist zu einem wertvollen und teuren Gut geworden und viele Haushalte suchen konsequent nach Möglichkeiten, mit denen Strom gespart werden kann. Mit moderner LED-Technik lassen sich Bilder hinterleu [...]