Themen zu Finanzierung

Unterschiedliche Kreditlaufzeiten

Unterschiedliche-Kreditlaufzeiten

Die Aufnahme eines Kredites ist zwangsl√§ufig mit der Verpflichtung verbunden, die Summe, die man sich geborgt hat, inklusive der Zinsen zur√ľckzuzahlen. Die Zinsbelastung, ebenso die Raten sind in der Regel je h√∂her, desto l√§nger der Kredit l√§uft. Je niedriger also die Tilgungsraten, desto teurer wird der Kredit. Wer sich also daf√ľr entscheidet, einen Kredit aufzunehmen, egal ob es um eine Baufinanzierung geht, um einen Autokredit oder einen kurzfristigen Kredit f√ľr eine spontane Anschaffung, immer ist gut darauf zu achten, wie es sich mit den R√ľckzahlungsvereinbarungen zurechtkommen l√§sst.

Im World Wide Web hat der Kreditsuchende die Gelegenheit sich zu allen Themenschichten ausf√ľhrliche Informationen zu besorgen. Oft sind im Kleingedruckten der anbietenden Kreditinstitute versteckte Kosten enthalten: Geb√ľhren, die stattliche H√∂he annehmen und den R√ľckzahlungsplan durchaus durcheinanderbringen k√∂nnen. Eine hervorragende M√∂glichkeit ist es, sich von mehreren potenziellen Kreditgebern kostenlos eine Kreditberechnung durchf√ľhren zu lassen. Hier wird offensichtlich, ob man sich den Kredit leisten kann, beziehungsweise welche Einschr√§nkungen man sich auferlegen m√ľsste, um ihn zur√ľckzuzahlen. Ein wichtiger Punkt f√ľr jeden, der sich Geld leiht, ist es wohl auch sich einen Ausweichplan zuzulegen, f√ľr den Fall, dass Arbeitslosigkeit oder eine Krankheit eintritt. Gerade bei gro√üen Anschaffungen, Immobilienkrediten zum Beispiel kann eine Zusatzversicherung oder ein entsprechender finanzieller Hintergrund oftmals die letzte M√∂glichkeit sein, einen empfindlichen Totalverlust der angeschafften Sache zu vermeiden.

Gerade bei kleinen Kreditvertr√§gen, die lediglich √ľber einige Tausend Euro laufen, geh√§uft als problemlose Sofortkredite angeboten werden, steckt der Teufel oft im Detail. Informiert man sich hier nicht gr√ľndlich, ist es teilweise leicht m√∂glich, dass die tats√§chliche Tilgungsbelastung ein Vielfaches der urspr√ľnglich aufgenommenen Summe ausmacht. Bei Immobilienkrediten im Besonderen unterscheidet man zwischen Annuit√§tendarlehen und Tilgungsdarlehen. Beim Ersten sind die Raten statisch, das hei√üt auch die Kreditlaufzeit ist absehbar. Bei Tilgungsdarlehen wird der Zins immer aktuell berechnet, das kann eine sehr lange Kreditlaufzeit bedeuten.

Der Artikel wurde verfasst von Oliver Schmid.

Immobilienverkauf-leicht-gemacht-Tipps-und-Tricks

Immobilien fungieren heutzutage h√§ufig als Kapitalanlage. Oftmals kaufen Anleger ein Haus, um die aus diesem Objekt erzielten Mieteinnahmen f√ľr ein sorgenloses Leben im Alter zu nutzen. Auch junge Famili [...]

Traumhaus-am-Meer-Immobilien-in-Spanien

Viele Menschen träumen davon, dem Alltag zu entfliehen und vor allem dann, wenn es regnet, in wärmere Gefilde ausweichen zu können. Ein Traumhaus am Meer, was nur wenige Flugstunden entfernt ist, nicht [...]

Thema-Neubau-Was-sind-die-Foerderkriterien-beim-privaten-Wohnbau

Die F√∂rderung des privaten Wohnungsbaus hat in Deutschland einen hohen Stellenwert. Allerdings sind auch staatliche Zusch√ľsse wie die Wohnungsbaupr√§mie leider dem Rotstift zum Opfer gefallen. Eine Ankur [...]